Empörung in Spanien : "Sexistisch und fehl am Platz": Squash-Meisterinnen mit Vibrator geehrt

Avatar_shz von 21. Mai 2019, 16:42 Uhr

shz+ Logo
Für den Sieg bei einer Squash-Meisterschaft gab es für ein Damen-Team einen ungewöhnlichen Gewinn.
Für den Sieg bei einer Squash-Meisterschaft gab es für ein Damen-Team einen ungewöhnlichen Gewinn.

Die Vergabe eines Vibrators als Turnier-Gewinn hat in Spanien für Empörung gesorgt.

Oviedo | Die Gewinnerinnen eines Squash-Turniers in Nordspanien haben neben ihrer Trophäe einen Vibrator verliehen bekommen. Zudem wurde den Sportlerinnen bei der Siegergala in Corvera in Asturien Enthaarungswachs und eine Hornhautfeile überreicht, wie die Zeitung "El País" am Dienstag berichtete. Die ungewöhnlichen Geschenke hätten Proteste der Squash-Meister...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen