Empörung in Spanien : "Sexistisch und fehl am Platz": Squash-Meisterinnen mit Vibrator geehrt

shz+ Logo
Für den Sieg bei einer Squash-Meisterschaft gab es für ein Damen-Team einen ungewöhnlichen Gewinn.
Für den Sieg bei einer Squash-Meisterschaft gab es für ein Damen-Team einen ungewöhnlichen Gewinn.

Die Vergabe eines Vibrators als Turnier-Gewinn hat in Spanien für Empörung gesorgt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
21. Mai 2019, 16:42 Uhr

Oviedo | Die Gewinnerinnen eines Squash-Turniers in Nordspanien haben neben ihrer Trophäe einen Vibrator verliehen bekommen. Zudem wurde den Sportlerinnen bei der Siegergala in Corvera in Asturien Enthaarungswach...

ovedOi | ieD neiinnennGrew esine eq-nauusThrrSsi ni npdeiaroNns behan eennb ihrer hoeTärp neeni bVrtairo niveelerh ko.mmnbee edmuZ rduew nde nnriotpeleSrn bie der greigaSlea in revoraC ni Ainrsteu snhrtahuEngwsaac dun eein retauoefHnlih ,hceteirürb ewi die tiuenZg El" as"íP ma Ditsenga i.brethecte eiD hlgönueniwhcen Gecshneek thtäen Preeostt rde qnriateiuMneShnse-s oiwes niee tSsxebu-teimDeas esöa,lsgut brihcse asd ttB.la hI"c awr bahsrcüret und ,retpm"ö egtsa bsaletEi ,ódSa eein edr ma 11. aiM aenhigecetuzsne eorneipnSr.nlt

echedwBrse edr netseinirrrgePnä

Ncah rniee Bdshcreewe dre eriv ägrneirtseeriPnn ibe dre clnetröhi eSiVsiggu-nhqeanur eisne tlweiitlmere rieesbt dier etetrlnihVocrwa dse drgesieoannneri uslCb egüukz,nrettcre ßeih .es iDe auenrF nhetat die änretesP zrvou sal he"stcisxsi ndu lfeh ma tza"lP tsirk.treii Dre tiusdneäzg buCl hSsqau eOdoiv bga in renei nneltaulhgemS ,zu ied eeGekscnh seien sneme""sennaug swneeeg und ähntet seamn"li neeervgb wdener fd.enür" ohc"N ine in rde Gcteeishch tis nsu so etswa e,sripsa"t lräketer lMbeair oosTy ovm hSbsdeuqV-aarn nvo Aeunt.rsi

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen