3. Spieltag : Leverkusen vorerst an der Spitze - Bayern schon fast dran

Avatar_shz von 28. August 2021, 20:37 Uhr

Bayern München gibt sich gegen Schlusslicht Hertha BSC keine Blöße. Nach dem 5:0 klettert der Titelverteidiger vorerst auf Platz zwei - hinter Tabellenführer Bayer Leverkusen, der mit 4:1 in Augsburg gewinnt.

Berlin | Auch dank der drei Tore von Rekordmann Robert Lewandowski hat der FC Bayern München fast schon wieder die Tabellenspitze in der Fußball-Bundesliga erobert. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann fertigte das überforderte Schlusslicht Hertha BSC mit 5:0 (2:0) ab und ist nun punktgleich mit Bayer Leverkusen vorerst Zweiter. Lewandowski triff...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen