Formel 1 : Hamilton im Netz rassistisch beleidigt

Avatar_shz von 19. Juli 2021, 11:45 Uhr

shz+ Logo
Wurde während und nach dem Formel-1-Rennen in Silverstone mehrfach in den Sozialen Medien rassistisch beleidigt: Lewis Hamilton.
Wurde während und nach dem Formel-1-Rennen in Silverstone mehrfach in den Sozialen Medien rassistisch beleidigt: Lewis Hamilton.

Max Verstappen giftet nach dem Highspeed-Crash in Silverstone gegen Lewis Hamilton. Der WM-Kampf eskaliert. Grand-Prix-Sieger Hamilton wird sogar Opfer von Hass im Netz.

Silverstone | Nach der Crash-Eskalation mit Max Verstappen in Silverstone schlug Lewis Hamilton im Netz der Hass entgegen. Der Formel-1-Rekordweltmeister wurde nach der heißdiskutierten Knallhart-Kollision mit dem WM-Führenden beim Grand Prix von Großbritannien in Sozialen Medien rassistisch beleidigt. Die Formel 1, der Motorsport-Weltverband FIA und Hamiltons R...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert