Australian Open : Einwanderungsminister erklärt Djokovic-Visum für ungültig

Avatar_shz von 14. Januar 2022, 08:10 Uhr

shz+ Logo
Der serbische Titelverteidiger Novak Djokovic trainiert vor den Australian Open in Melbourne.
Der serbische Titelverteidiger Novak Djokovic trainiert vor den Australian Open in Melbourne.

Der australische Einwanderungsminister Alex Hawke nutzt sein persönliches Recht und hat das Visum für den ungeimpften Tennisprofi Novak Djokovic erneut für ungültig erklärt.

Melbourne | Ob Djokovic gegen die Entscheidung vom Freitag Rechtsmittel einlegen wird und womöglich trotzdem an den Australian Open teilnehmen kann, war zunächst unklar. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen