Maier, Woods, Ali und Co. : Nach Woods-Sieg in Augusta: Das sind die größten Comebacks der Sport-Geschichte

shz+ Logo
Foto: imago/Baumann/Sven Simon/Sammy Minkoff/ZUMA Press/United Archives International/Mavericks/Claus Bergmann
Foto: imago/Baumann/Sven Simon/Sammy Minkoff/ZUMA Press/United Archives International/Mavericks/Claus Bergmann

Immer wieder gibt es im Spitzensport spektakuläre Comebacks. Ein Rückblick über mehrere Jahrzehnte.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
15. April 2019, 17:09 Uhr

Hamburg | Es ist eines der größten Comebacks der Sportgeschichte: Nach Jahren der Misserfolge und Skandale hat Golfer Tiger Woods mit dem Masters von Augusta zum ersten Mal nach elf Jahren ein M...

bmugrHa | sE tsi eeins dre nöeßgrt bCmcaoesk red tieg:oecptcSshrh hNac rnaehJ erd lfgesiMsero dun nekaldSa hat Gorfel erigT odsoW itm edm Mrtesas ovn ugusaAt zmu retens laM ahnc lef eaJhnr nei ra-rsMnsTutreei nnneogew. hcNo vro wzei Jehnra raw der iJe4hä3-rg sbi ufa gRna 1005 der tsetnWrgieall uathetrcbgs – zewi Jearh etpäsr ads seneietlonlsa om.ecakbC

Wsood tsi ihntc dre einigze sWrepl,ltkalt-esreSo dem eni pskrteeklaäsu mCobcake .glgaen In edr teSpioirotrhs tsi sncho so mcanmhe ni ietneseshVegr eetngnear rSeltopr enei aukm rhem frü igöhmcl etlheegna ehkRcükr an ide ptiSze ecg.kütgl nEi Ülkecibrb:

zur Startseite