Weltcup in Östersund : Biathleten starten in zweiten Corona-Winter

Avatar_shz von 26. November 2021, 11:10 Uhr

shz+ Logo
Erik Lesser wird beim Weltcup-Auftakt in Östersund am Start sein.
Erik Lesser wird beim Weltcup-Auftakt in Östersund am Start sein.

Corona bestimmt auch die neue Saison der Biathleten, Hochfilzen und Oberhof finden ohne Fans statt. Aber erneute Geisterrennen sollen die Skijäger nicht von Erfolgen abhalten. Die könnten rar ausfallen, vor allem bei den Männern nach dem Rücktritt von Olympiasieger Peiffer.

Östersund | Die Prognose von Erik Lesser dürfte nicht jedem Biathlon-Fan gefallen. Eine Staffelmedaille bei Olympia in Peking, drei bis vier Podestplätze im Weltcup und zwei Athleten unter den Top Ten - dann wäre die Saison für das deutsche Männerteam eine gute. „Man kann keine Luftsprünge erwarten, wir müssen kleine Brötchen backen“, sagte der 33 Jahre alte R...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert