Corona-Pandemie : Anwalt: Impfpflicht für Fußballprofis „völlig abwegig“

Avatar_shz von 24. November 2021, 11:34 Uhr

shz+ Logo
Christoph Schickhardt hält eine Impfpflicht nur für Fußballer für abwegig.
Christoph Schickhardt hält eine Impfpflicht nur für Fußballer für abwegig.

Sportrechtler Christoph Schickhardt schließt eine Impfpflicht nur für Profifußballer aus.

München | „Gerade wird die Impfpflicht für alle diskutiert. Das ist natürlich möglich - und betrifft dann selbstverständlich auch die Fußballprofis. Eine Impfpflicht isoliert für Fußballprofis hätte aber rechtlich keine Chance“, sagte der 66 Jahre alte Anwalt in einem Interview der Münchner „Abendzeitung“. Hierfür gäbe es „rechtlich keinen plausiblen Anknüpfung...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert