19-jähriger Eishockey-Spieler : Erstes Coming-out in der NHL: Luke Prokop über seine „lange Reise“

Avatar_shz von 19. Juli 2021, 18:51 Uhr

shz+ Logo
Die Nashville Predators haben ein Teammitglied, das gerade seine Homosexualität verkündet hat. (Archivbild)
Die Nashville Predators haben ein Teammitglied, das gerade seine Homosexualität verkündet hat. (Archivbild)

Luke Prokop hat als erster Eishockey-Spieler der nordamerikanischen NHL seine Homosexualität öffentlich gemacht. Von seinem Club und der Liga bekommt er dafür viel Zuspruch.

Nashville | Luke Prokop unterlegte seine Nachricht mit der Regenbogenflagge und schrieb: "Ich könnte nicht glücklicher sein." Als erster in der US-Profiliga NHL unter Vertrag stehende Eishockey-Spieler machte der 19-Jährige am Montag seine Homosexualität öffentlich. "Heute bin ich stolz, öffentlich allen zu sagen, dass ich schwul bin", schrieb der Verteidiger der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen