Sensation im DFB-Pokal VfB Lübeck besiegt Zweitligist FC Hansa Rostock

Von Sascha Bodo Sievers | 30.07.2022, 17:43 Uhr

Der VfB Lübeck hat für den ersten Knalleffekt in der neuen Saison gesorgt. Der Fußball-Regionalligist setzte sich am Samstag, 30. Juli 2022, im DFB-Pokal mit 1:0 (0:0) gegen Zweitligist FC Hansa Rostock durch und erreichte erstmals nach 2009 wieder die zweite Runde des finanziell äußert lukrativen Wettbewerbs.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden