DHB-Pokal Handballer des THW Kiel ziehen ins Viertelfinale ein

Von Oleg Strebos | 22.12.2022, 21:58 Uhr

Die Handballer des THW Kiel sind letztlich souverän ins Viertelfinale des DHB-Pokals eingezogen. Am Donnerstagabend setzten sich die klar favorisierten „Zebras“ beim Zweitliga-Siebten SG BBM Bietigheim mit 35:28 (18:14) durch. Die Schmach im Bundesliga-Landesderby bei der SG Flensburg-Handewitt am vergangenen Sonntag ist damit zwar nicht vergessen, lässt sich vom Trainer Filip Jicha und Co. vielleicht aber wenigstens ein bisschen leichter verdauen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche