Handball-Champions-League 36:26 gegen Elverum - THW Kiel startet mit Kantersieg in die Königsklasse

Von Oleg Strebos und Joachim Hobke | 14.09.2022, 20:29 Uhr

Den Supercup haben die Handballer des THW Kiel bereits eingesackt, der Start in die Bundesliga-Saison ist mit drei klaren Siegen in drei Spielen eindrucksvoll geglückt – nun ist dem Team von Trainer Filip Jicha auch ein perfekter Auftakt in die Champions League gelungen. Der deutsche Rekordmeister bezwang den norwegischen Vertreter Elverum Handball nach einem souveränen Auftritt mit 36:26 (17:13). „Wir sind sehr zufrieden, dass wir mit einem Sieg in die Champions-League-Saison gestartet sind“, meinte Jicha, dessen Team nach den Erfahrungen der Vorsaison mit „viel Respekt vor Elverum“ in die Partie gegangen war.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat