zur Navigation springen

Borussia Dortmund : Stoffwechselstörung: BVB weiter ohne Mario Götze

vom

Der Spieler des BVB müsse aus dem Trainingsbetrieb genommen werden. Götze will trotzdem schnell zurück sein.

Dortmund | Borussia Dortmund muss weiter auf Weltmeister Mario Götze verzichten. Wie der Fußball-Bundesligist am Montag mitteilte, leidet der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler an einer Stoffwechselstörung. Das ergaben eingehende ärztliche Untersuchungen, die aufgrund der häufigen muskulären Probleme bei Götze durchgeführt wurden. Nach der Diagnose sei es „zwingend notwendig“, ihn „aus dem Trainingsbetrieb zu nehmen“.

„Ich befinde mich gerade in Behandlung und setze alles daran, so schnell wie möglich wieder in das Training einsteigen und meiner Mannschaft dabei helfen zu können, unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen“, sagte Götze.

Götze war zum Saisonbeginn von Bayern München nach Dortmund zurückgekehrt. In der laufenden Saison hatte er aber erst elf Einsätze, weil er immer wieder mit muskulären Problemen zu kämpfen hatte. Bislang konnte der 24-Jährige nicht an seine früheren Erfolge anknüpfen.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Feb.2017 | 15:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen