zur Navigation springen

Golf : Woods sagt Start bei Wohltätigkeitsturnier ab

vom

Golf-Star Tiger Woods hat seine Teilnahme an einem Benefiz-Turnier in den USA wegen Rückenschmerzen abgesagt. Er werde nicht beim «Notah Begay III Foundation Challenge» in Verona im US-Bundesstaat New York antreten können, erklärten die Veranstalter.

shz.de von
erstellt am 27.Aug.2013 | 14:07 Uhr

Zuvor war Woods beim ersten Turnier der FedExCup-Playoffs in Jersey City zeitweise mit schmerverzerrtem Gesicht zu Boden gesunken - eine zu weiche Matratze soll der Grund für die Probleme gewesen sein.

Er habe Verständnis für Woods' Absage, erklärte Notah Begay, dessen Stiftung von dem Turnier profitiert. Anstelle des Superstars soll nun Gary Woodland starten. Ob Woods beim zweiten Playoff-Turnier am Freitag in Boston am Abschlag stehen werde, ist offen.

Notah Begay III Foundation Challenge

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen