SPORT : Woods gewinnt in Florida sein 76. PGA-Turnier

shz.de von
11. März 2013, 09:50 Uhr

Doral (dpa) - Trotz eines schwachen Schlusstags hat Tiger Woods die Golf World Championship in Florida gewonnen und damit seinen 76. Sieg auf der PGA-Tour gefeiert.

Der Superstar verteidigte mit einer 71er Runde seinen Vorsprung bei dem mit 8,75 Millionen Dollar dotierten Turnier und hielt mit 269 Schlägen die Verfolger in Schach. Zweiter wurde sein US-Landsmann Steve Stricker (271) vor Adam Scott aus Australien, dem Spanier Sergio Garcia, Phil Mickelson aus den USA und dem Nordiren Graeme McDowell (alle vier 274). Marcel Siem (288) auf dem geteilten 39. Rang und Martin Kaymer (291) als 49. hatten mit dem Kampf um die Spitzenränge nichts zu tun.

Leaderboard

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert