Volleyball : Volleyball-Ausnahmespielerin Hübner legt Babypause ein

Angelina Hübner, die neun Mal zur «Volleyballerin des Jahres» gewählt wurde, legt eine Babypause ein.
Angelina Hübner, die neun Mal zur «Volleyballerin des Jahres» gewählt wurde, legt eine Babypause ein.

Volleyball-Ausnahmespielerin Angelina Hübner legt eine Babypause ein. «Ich bin schwanger. Wir freuen uns sehr», sagte die 33-Jährige der Nachrichtenagentur dpa in Halle/Westfalen am Rande der Europameisterschaft in Deutschland und der Schweiz.

shz.de von
08. September 2013, 10:33 Uhr

Das Kind soll Anfang kommenden Jahres zur Welt kommen. Hübner, die unter ihrem Mädchennamen Grün 297 Einsätze im Nationalteam absolviert hat, ist seit April 2012 mit dem Co-Trainer des deutschen Volleyball-Nationalteams, Stefan Hübner, verheiratet.

In dieser Saison hatte die neunmalige «Volleyballerin des Jahres», die in der vergangenen Saison für Rabita Baku in Aserbaidschan spielte, bereits in der Nationalmannschaft ausgesetzt. Bei der EM arbeitet Hübner als TV-Expertin für den Sender Sport1.

Hübner-Profil aus DVV-Homepage

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen