zur Navigation springen

Motorsport : Vettel auch vor dem Qualifying Schnellster

vom

Sebastian Vettel hat auch vor der Qualifikation zum Großen Preis von Belgien die Trainingsbestzeit erzielt.

shz.de von
erstellt am 24.Aug.2013 | 12:27 Uhr

Der dreimalige Formel-1-Weltmeister verwies auf dem Kurs in Spa-Francorchamps WM-Verfolger Fernando Alonso im Ferrari mit 0,105 Sekunden Vorsprung auf den zweiten Platz. Auf Rang drei fuhr Vettels Teamkollege Mark Webber.

Vettels weitere WM-Rivalen hielten sich in der einstündigen Einheit noch etwas zurück. Der WM-Zweite Kimi Räikkönen kam im Lotus auf den zehnten Platz. Der WM-Vierte hinter Vettel, Räikkönen und Alonso, Lewis Hamilton, wurde im Mercedes Zwölfter. Der deutsche Teamkollege des Ungarn-Siegers, Nico Rosberg, reihte sich im zweiten Silberpfeil auf Platz neun ein. Adrian Sutil wurde im Force India 13., Nico Hülkenberg kam im Sauber auf Platz 17.

An der Spitze war wie am Vortag aber Vettel. Er benötigte 1:48,327 Minuten für den mit 7,004 Kilometern längsten Kurs im Formel-1-Kalender. In das Rennen an diesem Sonntag (14.00 Uhr/RTL und Sky) startet Vettel mit 38 Punkten Vorsprung auf Räikkönen, 39 auf Alonso und 48 auf Hamilton.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen