Motorsport : Umfrage: Vettel bei Deutschen beliebter als Schumacher

Sebastian Vettel (l) und Michael Schumacher verstehen sich. Jens Buettner
Sebastian Vettel (l) und Michael Schumacher verstehen sich. Jens Buettner

Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist laut einer Umfrage bei den Deutschen beliebter als Rekordchampion Michael Schumacher.

shz.de von
09. Oktober 2013, 09:35 Uhr

Knapp drei Viertel der Befragten (74,7 Prozent) mögen den Red-Bull-Piloten aus Heppenheim, wie nach Angaben der «Bild»-Zeitung eine Erhebung des Sportmarketing-Unternehmens Repucom ergab. Schumacher sei hingegen bei 68,5 Prozent der Deutschen beliebt. Zudem stellten die Marktforscher fest, dass fast jeder Deutsche inzwischen Vettel kennt. Für 96 Prozent ist der Hesse ein Begriff. Sogar 99 Prozent kennen Schumacher, der nach der Vorsaison seine Karriere beendete.

Insgesamt sei Vettel der fünftbeliebteste Sportler in Deutschland. Noch mehr Menschen mögen die frühere Biathletin Magdalena Neuner, Boxer Vitali Klitschko, Fußball-Ikone Pelé und Ex-Tennisstar Steffi Graf.

Im Ausland allerdings hat Vettel noch Nachholbedarf. In England und Spanien sehen jeweils nur etwas mehr als 60 Prozent den 26-Jährigen positiv. Dort erreicht Schumacher leicht höhere Werte. Zuletzt hatte sich Vettel bei den Rennen in Monza und Singapur mit Pfiffen bei der Siegerehrung konfrontiert gesehen. Beim 15. Saisonlauf am Sonntag im japanischen Suzuka könnte Vettel vorzeitig zum vierten Mal Weltmeister werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen