zur Navigation springen

Tischtennis : Tischtennisstar Boll hält Olympiastart 2020 für möglich

vom

Nach der Vergabe der Olympischen Spiele 2020 an Tokio kann sich Tischtennisstar Timo Boll (Düsseldorf) vorstellen, seine internationale Karriere bis dahin fortzusetzen.

shz.de von
erstellt am 09.Sep.2013 | 15:27 Uhr

«Olympia in Tokio ist zwar noch weit weg, aber möglich ist es schon. Ich traue es mir auf jeden Fall zu», sagte der Weltranglisten-Fünfte dem TV-Sender «Sky Sport News HD». Zunächst aber will der 32 Jahre alte Rekord-Europameister 2016 in Rio de Janeiro angreifen. Eine olympische Einzelmedaille fehlt ihm noch in seiner Sammlung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen