zur Navigation springen

Handball : THW Kiel startet mit Sieg in neue Bundesliga-Saison

vom

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel ist mit einem Heimsieg in die neue Bundesliga-Saison gestartet. Das sich im personellen Umbruch befindende Team von Trainer Alfred Gislason setzte sich gegen Aufsteiger Bergischer HC deutlich mit 34:24 (16:10) durch.

Beste THW-Werfer waren Christian Zeitz und Marko Vujin mit je sieben Toren. Souverän traten auch die Rhein-Neckar Löwen auf. Bei HBW Balingen-Weilstetten gewannen die Mannheimer mit 30:22 (15:8). Überragender Löwen-Werfer war Nationalspieler Uwe Gensheimer mit acht Treffern. Unbeschadet startete zudem Meisterschaftsmitfavorit SG Flensburg-Handewitt. Bei GWD Minden behielt der Supercup-Gewinner mit 23:18 (11:10) die Oberhand.

Nach dem Erstrunden-Aus im DHB-Pokal vermasselte hingegen Aufsteiger ThSV Eisenach auch seinen Bundesliga-Auftakt. Zu Hause verloren die Thüringer gegen den TSV Hannover-Burgdorf mit 28:29 (16:16). Der VfL Gummersbach besiegte den TV Emsdetten mit 27:23 (10:13).

zur Startseite

von
erstellt am 24.Aug.2013 | 21:04 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen