zur Navigation springen

Boxen : Stieglitz verteidigt Titel in Leipzig gegen Ekpo

vom

Boxweltmeister Robert Stieglitz wird seinen WBO-Titel im Supermittelgewicht am 19. Oktober in der Arena Leipzig gegen den Nigerianer Isaac Ekpo verteidigen.

shz.de von
erstellt am 02.Sep.2013 | 17:33 Uhr

Das teilte der Magdeburger Boxstall in Leipzig mit. «Er ist ein Draufgänger und muskulös, ich muss viel mit den Beinen und über die Schnelligkeit arbeiten», sagte der 32 Jahre alte Titelverteidiger über den Gegner seiner freiwilligen Titelverteidigung.

Ekpo ist die Nummer sieben der WBO-Rangliste, hat 16 seiner 21 Siege aus 22 Kämpfen durch K.o. errungen. Stieglitz hatte im jüngsten Titelduell im Juli den Japaner Yuzo Kiyota durch technischen K.o. besiegt.

Sollte Stieglitz gewinnen, steht für den SES-Boxer danach eine Pflichtverteidigung gegen seinen Vorgänger Arthur Abraham aus dem konkurrierenden Berliner Sauerlandstall an. Gekämpft werden soll im Dezember dieses Jahres oder im Januar 2014. Im ersten Duell im August 2012 hatte Abraham nach Punkten gewonnen, im zweiten musste er seinen Titel durch eine K.o.-Niederlage in der vierten Runde an den Magdeburger abgeben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen