zur Navigation springen

Tennis : Serena Williams beendet Tennis-Jahr als Nummer eins

vom

Die Amerikanerin Serena Williams wird das Jahr als Nummer eins der Tennis-Welt beenden. Nach 2002 und 2009 bleibt die jüngere der beiden Williams-Schwestern damit bereits zum dritten Mal Weltranglistenerste zum Saisonende.

shz.de von
erstellt am 27.Sep.2013 | 09:37 Uhr

2013 entschied die 32-Jährige die French Open und die US Open für sich und sicherte sich bislang insgesamt neun Turniersiege.

Mitte Februar löste Williams die Weißrussin Victoria Asarenka als Branchenprimus ab und wurde die älteste Nummer eins seit der Einführung des Rankings. Am Montag geht sie in ihre insgesamt 156. Woche als Weltranglisten-Erste.

Wie die WTA bekanntgab, hat sich unterdessen die Chinesin Li Na als fünfte Spielerin vorzeitig für die Tennis-WM der besten acht Spielerinnen der Saison qualifiziert. Neben Li und Serena Williams stehen bislang bereits Azarenka, die Russin Maria Scharapowa und Agnieszka Radwanska aus Polen als Teilnehmerinnen für die WTA-Championships vom 22. bis 27. Oktober in Istanbul fest.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen