zur Navigation springen

Schwenker: "Werde wieder im Handball arbeiten"

vom

shz.de von
erstellt am 01.Aug.2013 | 04:59 Uhr

Kiel | Der ehemalige Nationalspieler und Manager Uwe Schwenker hat ein Comeback in der Handballszene angekündigt. "Eines ist sicher: Ich werde wieder im Handball arbeiten. Das muss nicht unbedingt an vorderster Front sein. Ich könnte mir auch eine beratende Tätigkeit vorstellen. Ob nun bei Vereinen, mit Spielern oder Sponsoren - es wird ein Comeback geben", sagte er in einem Interview. Allerdings will er sich mit der Rückkehr Zeit lassen: "In der Saison 2013/14 kann ich eine Tätigkeit als Geschäftsführer eines Bundesligisten ausschließen."

Schwenker war im April 2009 als Manager des Rekordmeisters THW Kiel zurückgetreten, nachdem die Kieler Staatsanwaltschaft gegen ihn Anklage wegen Betrugs und Untreue erhoben hatte. Im April 2013 wurde der heute 54-Jährige dann rechtskräftig freigesprochen. Zuletzt habe es "Gespräche mit diversen Vereinen gegeben", berichtete Schwenker.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen