zur Navigation springen

Sport : Scholl und Beckmann mit «Herbert Award» geehrt

vom

Mehmet Scholl und Reinhold Beckmann sind in Hamburg mit dem «Herbert Award» geehrt worden. Ex-Fußballprofi Scholl erhielt den Medienpreis als «bester Sportexperte». Er verwies Oliver Kahn und Franziska van Almsick auf die Plätze zwei und drei.

Beckmann wurde von den 20 000 stimmberechtigten Sportlern zum «besten Sportmoderator» gewählt. Der «Herbert Award» erinnert an die Reporter-Legende Herbert Zimmermann und ist das Gegenstück zur Wahl der Sportler des Jahres. Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben.

Vor rund 1000 geladenen Gästen aus Sport, Medien und Show erhält der Sportjournalisten Harald Stenger den Preis für sein Lebenswerk. Zum «besten Newcomer» des Jahres wählten die Sportler Jochen Breyer. Der 30-Jährige moderiert beim ZDF unter anderem die Champions League. Weitere Preise gingen an Frank Buschmann (Sat1/bester Sportkommentator), das Magazin «Kicker» (beste Sportfachzeitschrift) und «Bild» (bester Sportteil in einer Tageszeitung).

Insgesamt wurden Preise in zehn Kategorien vergeben. Die Preisträger des diesjährigen «Herbert Awards» im Überblick:

Beste Sportsendung: 1. «Bundesliga Konferenz» (Sky), 2. «Das aktuelle Sportstudio» (ZDF), 3. «Blickpunkt Sport» (BR/ARD)

Newcomer des Jahres: 1. Jochen Breyer (ZDF), Laura Wontorra (Sport1), Ben Wozny (ARD)

Beste Sportfachzeitschrift: 1. «Kicker-Sportmagazin», 2. «Sport-Bild», 3. «11 Freunde»

Bester Sportteil in einer/einem Wochenzeitung/Magazin: 1. «Bild am Sonntag», 2. «Spiegel», 3. «Stern»

Bester Sportexperte: 1. Mehmet Scholl (ARD), 2. Oliver Kahn (ZDF), 3. Franziska van Almsick (ARD)

Bester Sportmoderator: 1. Reinhold Beckmann (ARD), 2. Frank Buschmann (Sat1), 3. Anett Sattler (Sport1)

Bester Sportteil in einer Tageszeitung: 1. «Bild», 2. «F.A.Z.», 3. «Abendzeitung München»

Bester Sportkommentator: 1. Frank Buschmann (Sat1), 2. Tom Bartels (ARD), 3. Wolf-Christoph Fuss (Sky)

Bester Sportinternetauftritt: 1. «Sport1.de», 2. «kicker.de», 3. «spox.com»

Lebenswerk: Harald Stenger, Sportjournalist und ehemaliger Pressesprecher des DFB.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Okt.2013 | 23:03 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen