zur Navigation springen

Gewichtheben : Russischer Gewichtheber Albegow stärkster Mann der Welt

vom

Der Russe Ruslan Albegow hat bei der WM der Gewichtheber in Breslau in der Superschwergewichts-Kategorie gewonnen und darf sich stärkster Mann der Welt nennen.

Der 153 Kilogramm schwere Olympia-Dritte schaffte zum Abschluss der Titelkämpfe 464 (Reißen 209/Stoßen 255) Kilogramm im Zweikampf. Zweiter wurde der 21 Jahre alte Iraner Bahador Moulaei (458 kg) vor dem Russen Alexej Lowtschew (430 kg). Deutsche Athleten waren in dieser Kategorie nicht am Start. Matthias Steiner, der vor sieben Monaten vom Leistungssport zurückgetreten ist, hatte bei seinem Olympiasieg in Peking 461 Kilo bewältigt.

Ergebnisse

zur Startseite

von
erstellt am 27.Okt.2013 | 18:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen