Leichtathletik : Otto glänzt in Elstal - Abakumowa vor Obergföll

Björn Otto gewann das Meeting im brandenburgischen Elstal.
Björn Otto gewann das Meeting im brandenburgischen Elstal.

Björn Otto hat im brandenburgischen Elstal den Wettkampf der Stabhochspringer gegen Weltmeister Raphael Holzdeppe klar zu seinen Gunsten entschieden.

shz.de von
25. August 2013, 17:11 Uhr

Beim DKB-Cup im historischen Olympischen Dorf von 1936 übersprang der WM-Dritte 5,80 Meter und scheiterte danach an 5,92 Meter. Der deutsche Rekordhalter aus Köln sicherte sich damit nach drei DKB-Meetings auch den Jackpot von 30 000 Euro. Holzdeppe schaffte vor 6000 Zuschauern seine Anfangshöhe von 5,50 Metern nicht.

Eine spannende WM-Revanche lieferte sich im Speerwerfen Weltmeisterin Christina Obergföll mit der WM-Dritten Maria Abakumowa. Die Russin legte gleich im ersten Versuch glänzende 69,75 Meter vor, die von der 32-jährigen Offenburgerin nicht mehr übertroffen werden konnte. Mit 65,82 Metern kam sie auf den zweiten Platz, Linda Stahl belegte mit 62,15 den vierten Rang. Im Kugelstoßen kam Ex-Europameister Ralf Bartels im vorletzten Wettkampf seiner Karriere mit 19,30 Metern zum Erfolg.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen