zur Navigation springen

Olympiasiegerin Defar gewinnt WM-Titel über 5000 Meter

vom

Moskau (dpa) - Olympiasiegerin Meseret Defar aus Äthiopien hat ein Jahr nach den London-Spielen auch den Titel über 5000 Meter bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Moskau gewonnen.

shz.de von
erstellt am 17.Aug.2013 | 05:33 Uhr

Moskau (dpa) - Olympiasiegerin Meseret Defar aus Äthiopien hat ein Jahr nach den London-Spielen auch den Titel über 5000 Meter bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Moskau gewonnen.

In 14:50,19 Minuten gewann sie am Samstag vor der Kenianerin Mercy Cherono, die 14:51,22 Minuten schnell lief. Bronze sicherte sich in Almaz Ayana eine weitere Äthiopierin mit 14:51,33 Minuten. Deutsche Läuferinnen waren nicht am Start.

Offizielle WM-Seite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen