Turnen : Olympiasieger Dong Dong holt WM-Titel auf dem Trampolin

Olympiasieger Dong Dong hat am Samstag bei den Weltmeisterschaften der Trampolin-Turner in Sofia die Überlegenheit der Chinesen erneut untermauert.

Avatar_shz von
09. November 2013, 20:30 Uhr

Er gewann in der olympischen Einzelkonkurrenz mit 60,795 Punkten vor seinem Landsmann Tu Xiao (60,580) den Titel. Mit gehörigem Abstand folgte der Russe Sergej Asarian (58,900) auf dem Bronzeplatz.

Die deutschen Trampolin-Turner hatten bereits im Vorkampf enttäuscht und sich nicht für die erstmals ausgetragenen Halbfinals qualifiziert. Als bester Deutscher hatte Christopher Schüpferling von den Frankfurt Flyers den 28. Platz belegt.

In der nicht-olympischen Synchron-Konkurrenz der Frauen setzten sich Katherine Driscoll/Amanda Parker aus Großbritannien im Finale mit 47,500 Punkten vor den Chinesinnen Li Dan/Zhong Xingping (47,100) durch. Ein deutsches Frauen-Duo war wegen einer Erkrankung von Sarah Eckes nicht am Start.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen