Golf : Moore gelingt im Stechen dritter PGA-Turniersieg

Gary Woodland (r) gratuliert Ryan Moore nach dem Stechen zum Turniersieg.
Gary Woodland (r) gratuliert Ryan Moore nach dem Stechen zum Turniersieg.

Ryan Moore hat seinen dritten Turniersieg auf der US-PGA-Tour der Golfprofis gefeiert. Der 28 Jahre alte Amerikaner setzte sich am Montag in Kuala Lumpur im Stechen gleich am ersten Loch gegen seinen Landsmann Gary Woodland durch.

shz.de von
28. Oktober 2013, 07:14 Uhr

Beide hatten zuvor am Sonntag die mit sieben Millionen Dollar dotierte Veranstaltung mit jeweils 274 Schlägen beendet. Wegen Sturms und der einbrechenden Dunkelheit war das Stechen aber auf Montag verschoben worden. Moore kassierte für seinen Erfolg 1,26 Millionen Dollar.

Bericht PGA-Tour

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen