Schongang nach Schwerstarbeit : KSV-Trainer Ole Werner gewährt Holstein-Profis ein wenig Erholung nach DFB-Pokal-Coup

Avatar_shz von 14. Januar 2021, 17:35 Uhr

shz+ Logo
Aktive Regeneration: Jaesung Lee (li.) und Torwart Ioannis Gelios beim entspannten Treten gestern auf den Spinningrädern.

Aktive Regeneration: Jaesung Lee (li.) und Torwart Ioannis Gelios beim entspannten Treten gestern auf den Spinningrädern.

Der Fußball-Zweitligist aus Kiel betreibt einen Tag nach dem großen Kampf gegen Bayern München aktive Regeneration.

Kiel | Am Donnerstag stand Entspannung auf dem Trainingsplan von Holstein Kiel – oder wie es in Fußballerkreisen heißt: aktive Regeneration. So nüchtern das klingen mag, so nachvollziehbar war der Schongang nach der Schwerstarbeit. Weiterlesen: Im Elfmeterschießen: Holstein Kiel wirft Bayern München aus dem DFB-Pokal Mit dem Triumph über den großen FC Bayern ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen