Golf : Kieffer mit gutem Start bei Wales Open

Maximilian Kieffer schaut sich die Puttlinie ganz genau an.
Maximilian Kieffer schaut sich die Puttlinie ganz genau an.

Golfprofi Maximilian Kieffer ist hervorragend in die Wales Open gestartet. Der 23-Jährige aus Düsseldorf spielte zum Auftakt eine 69er-Runde auf dem Par-71-Kurs des Celtic Manor Resorts in Newport und belegte damit den geteilten neunten Rang.

shz.de von
29. August 2013, 21:06 Uhr

Die Führung bei dem mit über zwei Millionen Euro dotierten Turnier übernahm der Norweger Espen Kofstad mit überragenden 64 Schlägen. Moritz Lampert vom Golf Club St. Leon-Rot erwischte auf dem Ryder-Cup-Platz von 2010 einen rabenschwarzen Tag. Der 21-Jährige benötigte 80 Schläge und hat als geteilter 148. kaum noch Chancen, sich für die beiden Schlussrunden am Wochenende zu qualifizieren.

Leaderboard

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen