Golf : Kieffer mit gutem Start bei Wales Open

Maximilian Kieffer schaut sich die Puttlinie ganz genau an.
Foto:
Maximilian Kieffer schaut sich die Puttlinie ganz genau an.

Golfprofi Maximilian Kieffer ist hervorragend in die Wales Open gestartet. Der 23-Jährige aus Düsseldorf spielte zum Auftakt eine 69er-Runde auf dem Par-71-Kurs des Celtic Manor Resorts in Newport und belegte damit den geteilten neunten Rang.

shz.de von
29. August 2013, 21:06 Uhr

Die Führung bei dem mit über zwei Millionen Euro dotierten Turnier übernahm der Norweger Espen Kofstad mit überragenden 64 Schlägen. Moritz Lampert vom Golf Club St. Leon-Rot erwischte auf dem Ryder-Cup-Platz von 2010 einen rabenschwarzen Tag. Der 21-Jährige benötigte 80 Schläge und hat als geteilter 148. kaum noch Chancen, sich für die beiden Schlussrunden am Wochenende zu qualifizieren.

Leaderboard

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen