zur Navigation springen

Golf : Kieffer bei Portugal Masters in Führung

vom

Golfprofi Maximilian Kieffer hat bei den Portugal Masters im Oceanico Victoria Golf Club einen sensationellen Start hingelegt.

shz.de von
erstellt am 10.Okt.2013 | 20:54 Uhr

Nach der ersten Runde des mit zwei Millionen Euro dotierten Turniers der Europa Tour liegt der 23-jährige Düsseldorfer, der auf dem Par-71-Kurs in Vilamoura an der portugiesischen Südküste 65 Schläge benötigte, mit sechs weiteren Spielern auf dem ersten Platz. Marcel Siem (Ratingen/66) ist geteilter Achter, Martin Kaymer (Mettmann/68) liegt auf dem geteilten 30. Rang.

Kieffer, dem ein Eagle und vier Birdies gelangen, teilt sich die Führung mit Jamie Donaldson (Wales), David Lynn, Graeme Storm (beide England), Alvaro Quiros (Spanien), Simon Thornton (Irland) und Felipe Aguilar (Paraguay). «Heute habe ich sehr gut gespielt. Auf meinen zweiten neun Löchern haben sogar noch einige gute Putts die Löcher knapp verfehlt. Ich hoffe, dass ich diese Form in die nächsten drei Runden mitnehmen kann», sagte Kieffer. Der 33 Jahre alte Siem spielte auf den sechs letzten Bahnen seiner Auftaktrunde fünf Birdies in Serie. Martin Kaymer (28) schaffte auf einer soliden Runde nur drei Birdies.

Moritz Lampert hatte es dagegen nicht in das Starterfeld geschafft. Der 21-Jährige vom Golfclub St. Leon-Rot ließ über Facebook mitteilen: «Bin leider in Portugal nicht reingekommen, deshalb wieder Daumendrücken für Max, Marcel und Martin! Auf geht's, Jungs.»

Leaderboard im Internet

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen