Judo : Judo-Männer erkämpfen WM-Bronze im Team-Wettbewerb

Bundestrainer Detlef Ultsch und sein Team holten Bronze.
Bundestrainer Detlef Ultsch und sein Team holten Bronze.

Die deutschen Judo-Männer haben zum Abschluss der WM in Rio de Janeiro Bronze im Team-Wettbewerb gewonnen. Die Schützlinge von Bundestrainer Detlef Ultsch besiegten im kleinen Finale Usbekistan mit 3:2.

shz.de von
01. September 2013, 17:36 Uhr

Marc Odenthal machte den entscheidenden Sieg perfekt. Zuvor hatten die deutschen Männer Kuba in der Trostrunde des nicht-olympischen Wettbewerbs bezwungen. Die deutschen Frauen schieden dagegen gleich in der ersten Runde aus: Gegen WM-Gastgeber Brasilien gab es ein 1:4.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen