zur Navigation springen

Fechten : Italiener Magro neuer Damenflorett-Bundestrainer

vom

Der italienische Erfolgscoach Andrea Magro ist wie erwartet neuer Damenflorett-Bundestrainer. Am Dienstag soll Magro in Tauberbischofsheim vorgestellt werden, teilte der Deutsche Fechter-Bund (DFeB) mit.

Der Weltklasse-Coach stand zuletzt in Japan unter Vertrag und führte die Italienerin Valentina Vezzali 2008 in Peking zum Olympiasieg. Magro soll dem international zuletzt schwachen deutschen Florett-Team wieder zu Erfolgen verhelfen. Die weibliche Florett-Equipe hatte sich nicht für die Olympischen Spiele in London qualifiziert.

Bis 2009 trainierte Magro die seit Jahren dominierenden Italienerinnen. In seiner 14-jährigen Amtszeit holten die italienischen Florett-Damen 16 olympische Medaillen.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Sep.2013 | 20:52 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen