Hockey : Hockey-Damen verlieren ersten Test gegen Großbritannien

Jamilon Mülders ist der Trainer der deutschen Hockey-Damen.
Jamilon Mülders ist der Trainer der deutschen Hockey-Damen.

Die deutschen Hockey-Damen haben das erste von drei Test-Länderspielen gegen Großbritannien verloren.

Avatar_shz von
11. November 2013, 21:39 Uhr

In der neuen Feldhockey-Halle in Mannheim unterlag die mit sechs Debütantinnen und nur zwei EM-Siegerinnen angetretene Mannschaft von Bundestrainer Jamilon Mülders mit 1:3 (0:0).

Das deutsche Tor erzielte Hannah Krüger in der 62. Minute. «Die Niederlage geht in Ordnung», urteilte Mülders. Seinem Team war deutlich anzumerken, dass es in dieser Formation noch nie zusammengespielt hat.

Am Dienstag und am Mittwoch stehen an gleicher Stelle zwei weitere Vergleiche mit den Britinnen auf dem Programm. Mit dem Länderspiel-Dreierpack hat für die deutschen Damen die heiße Vorbereitungsphase auf das Final-Turnier in der World League begonnen. Dabei treffen vom 30. November bis 8. Dezember im argentinischen Tucuman die besten Damen-Teams der Welt aufeinander.

Deutsche Hockey-Agentur

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen