zur Navigation springen

Leichtathletik : Hintergrund: Die deutschen Weltmeister seit 1983

vom

shz.de von
erstellt am 20.Aug.2013 | 09:24 Uhr

Die Liste der deutschen Leichtathletik-Weltmeister seit 1983.

Disziplin Name
1983 in Helsinki:
Männer, 800 Meter: Willi Wülbeck
Männer, 3000 m Hindernis: Patriz Ilg
Männer, 50 km Gehen: Ronald Weigel
Männer, Speerwurf: Detlef Michel
Frauen, 100 m: Marlies Göhr
Frauen, 200 m: Marita Koch
Frauen, 100 m Hürden: Bettine Jahn
Frauen, 4 x 100 m: Gladisch, Koch, Auerswald, Göhr
Frauen, 4 x 400 m: Walther, Busch, Koch, Rübsam
Frauen, Weitsprung: Heike Drechsler
Frauen, Diskuswurf: Martina Hellmann
Siebenkampf: Ramona Neubert
1987 in Rom:
Männer, 400 m: Thomas Schönlebe
Männer, 50 km Gehen: Hartwig Gauder
Männer, Diskuswurf: Jürgen Schult
Männer, Zehnkampf: Torsten Voß
Frauen, 100 m: Silke Gladisch
Frauen, 200 m: Silke Gladisch
Frauen, 800 m: Sigrun Wodars
Frauen, 400 m Hürden: Sabine Busch
Frauen, 4 x 400 m: Neubauer, Emmelmann, Müller, Busch
Frauen, Diskuswurf: Martina Hellmann
1991 in Tokio:
Männer, Diskuswurf: Lars Riedel
Frauen, 100 m: Katrin Krabbe
Frauen, 200 m: Katrin Krabbe
Frauen, Hochsprung: Heike Henkel
Siebenkampf: Sabine Braun
1993 in Stuttgart:
Männer, Diskuswurf: Lars Riedel
Frauen, Weitsprung: Heike Drechsler
1995 in Göteborg:
Männer, Diskuswurf: Lars Riedel
Frauen, Kugelstoß: Astrid Kumbernuss
1997 in Athen:
Männer, Diskuswurf: Lars Riedel
Männer, Hammerwurf: Heinz Weis
Frauen, 4 x 400 m: Feller, Rohländer, Rücker, Breuer
Frauen, Kugelstoß: Astrid Kumbernuss
Siebenkampf: Sabine Braun
1999 in Sevilla:
Männer, Dreisprung: Charles Friedek
Männer, Hammerwurf: Karsten Kobs
Frauen, Kugelstoß: Astrid Kumbernuss
Frauen, Diskuswurf: Franka Dietzsch
2001 in Edmonton:
Männer, Hochsprung: Martin Buß
Männer, Diskuswurf: Lars Riedel
Frauen, 4 x 100 m: Paschke, Gabriele Rockmeier, Birgit
Roc kmeier, Wagner
2005 in Helsinki:
Frauen, Diskuswurf: Franka Dietzsch
2007 in Osaka:
Frauen, Diskuswurf: Franka Dietzsch
Frauen, Hammerwurf: Betty Heidler
2009 in Berlin:
Männer, Diskuswurf: Robert Harting
Frauen, Speerwurf: Steffi Nerius
2011 in Daegu:
Männer, Kugelstoß: David Storl
Männer, Diskuswurf: Robert Harting
Männer, Speerwurf: Matthias de Zordo
2013, in Moskau:
Männer, Stabhochsprung: Raphael Holzdeppe
Männer, Diskuswurf: Robert Harting
Männer, Kugelstoß: David Storl
Frauen, Speerwurf: Christina Obergföll
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen