zur Navigation springen
Sportticker

16. Dezember 2017 | 23:52 Uhr

Golf : Golfer Kieffer in Shanghai vor Kaymer

vom

Tour-Neuling Maximilian Kieffer hat sich als bester Deutscher beim Golf-Turnier in Shanghai behauptet. Der 23-jährige Düsseldorfer verbesserte sich mit einer 70er-Runde um fünf Plätze auf Rang 14.

shz.de von
erstellt am 26.Okt.2013 | 11:18 Uhr

Zuvor hatte er auf dem Par-72-Kurs des Lake Malaren Golf Clubs zweimal Platzstandard gespielt. «Die ersten Löcher habe ich heute sehr gut gespielt, das Finish ist natürlich sehr ärgerlich. Die Löcher 17 und 18 sind halt echt schwere Löcher», sagte Kieffer, der am Ende zwei Bogeys hatte. «Auch wenn es wehtut, war es insgesamt für mich ein guter Tag.»

Kieffer hat vor dem Schlussdurchgang sechs Schläge Rückstand auf die führenden Luke Guthrie aus den USA und den Spanier Rafael Cabrera-Bello (beide 208).

Auch Martin Kaymer kletterte mit einer 70 um sechs Plätze auf Rang 22. Mit insgesamt 216 Schlägen hat der 28-Jährige aus Mettmann aber keine Siegchance mehr beim ersten von vier Wettbewerben der Finalserie der European Tour.

15 Plätze gutmachen konnte der Ratinger Marcel Siem bei der mit sieben Millionen Dollar dotierten Veranstaltung an der chinesischen Ostküste. Wie am Vortag benötigte er 71 Schläge und verbesserte sich auf den geteilten 49. Rang. Zum Auftakt des Turniers hatte Siem eine desaströse 81er-Runde gespielt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen