zur Navigation springen

Handball-Bundesliga : Flensburg wieder auf dem zweiten Tabellenplatz

vom

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben sich den zweiten Tabellenplatz in der Bundesliga zurückerobert - mit einem 30:19 gegen Minden.

shz.de von
erstellt am 27.Mai.2013 | 11:54 Uhr

Die Nordlichter gewannen am Sonnabend ihr Heimspiel gegen den TSV GWD Minden mit 30:19 (18:11) und verdrängten aufgrund der besseren Tordifferenz die punktgleichen Rhein-Neckar Löwen (je 50:14) auf den dritten Rang. Beste Werfer der einseitigen Partie waren Anders Eggert (8/4) für die stets überlegenen Hausherren sowie Aljoscha Schmidt (5/4) für die Gäste aus dem Westfälischen. In dennoch ausstehenden Partien bei Frisch Auf Göppingen und gegen den TuSN-Lübbecke wollen die Flensburger Platz zwei festigen und die direkte Qualifikation für die Champions League schaffen.
Für Verwirrung hatte in Flensburg eine Meldung aus Serbien gesorgt, wonach SG-Coach Ljubomir Vranjes neuer Nationaltrainer wird. "Uns liegt zur Zeit nur ein Hilfegesuch des serbischen Handballverbandes vor, in dem darum gebeten wird, dass Ljubomir Vranjes die serbische Nationalmannschaft in den zwei EM-Qualifikationsspielen im Juni aushilfsweise betreut. Wir wollen gerne helfen und prüfen diese Anfrage gerade", so SG-Manager Dierk Schmäschke auf der Vereinshomepage. Der 39 Jahre alte Schwede Vranjes hat serbische Wurzeln.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen