Schwimmen : Fan überrennt Schwimm-Star Lochte: Verletzt

Ryan Lochte wurde von einem überschwänglichen Fan verletzt.
Ryan Lochte wurde von einem überschwänglichen Fan verletzt.

Daytona/Boston (dpa) – US-Schwimm-Star Ryan Lochte muss einige Wochen mit dem Training aussetzen. Wie erst zwei Tage nach dem Vorfall bekannt wurde, hatte sich der fünfmalige Olympiasieger in Florida bei einem Missgeschick am 3. November eine schwere Knieverletzung zugezogen.

shz.de von
06. November 2013, 08:34 Uhr

Als eine Frau Lochte erkannte, rannte sie umgehend auf den 29-Jährigen zu, so dass beide zu Boden fielen. Der Sportler schlug dabei mit dem linken Knie auf der Bordsteinkante auf und erlitt einen Innenbandriss sowie eine Kreuzbanddehnung. Wie lange er ausfällt, blieb zunächst offen.

«Seine Ärzte gehen davon aus, dass er nach dem Unfall schnell und vollständig wieder genesen wird», hieß es in einer Mitteilung von Lochtes Pressesprecher. Der Amerikaner hatte zuletzt in Charlotte/North Carolina trainiert.

Bericht USA Today

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen