Boxen : Ex-Weltmeisterin Menzer nimmt Abschied vom Boxen

Ina Menzer wird mit einem letzten Kampf Abschid vom Leistungssport nehmen.
Foto:
Ina Menzer wird mit einem letzten Kampf Abschid vom Leistungssport nehmen.

Nach zehn Jahren nimmt die ehemalige Profibox-Weltmeisterin Ina Menzer unter freiem Himmel Abschied vom Leistungssport.

shz.de von
20. August 2013, 09:19 Uhr

Die in Kasachstan geborene 32-Jährige wird am 24. August im Hockeypark von Mönchengladbach ihren letzten Kampf bestreiten. Gegnerin ist die noch ungeschlagene Goda Dailydaite. «Ich sehe keine Perspektiven mehr, würde in Zukunft aber am liebsten im Sport bleiben», sagte Menzer in ihrer Heimatstadt. Sie hatte nach dem Aus des Universum-Boxstalls ihren Rücktritt angekündigt.

Für die Federgewichtlerin wird es der 32. Kampf. 30 Siegen steht nur eine Niederlage gegenüber. Am Samstag geht es gegen Ex-Weltmeisterin Dailydaite um den Interimstitel des Weltverbandes WBF, den vakanten Weltmeistertitel der WIBA und um das Superchampionat der WIBF. Die in Essen lebende gebürtige Litauerin hat ihre acht Kämpfe allesamt gewonnen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen