Ex-Weltmeister Sturm boxt am 6. Juli gegen Radosevic

 Felix Sturm boxt in Dortmund gegen Predrag Radosevic. Foto: Rolf Vennenbernd
Felix Sturm boxt in Dortmund gegen Predrag Radosevic. Foto: Rolf Vennenbernd

Hamburg (dpa) - Profiboxer Felix Sturm startet seinen neuen Anlauf auf einen WM-Titel am 6. Juli in der Dortmunder Westfalenhalle gegen den ungeschlagenen Predrag Radosevic (28) aus Montenegro. Das teilte die Sturm Box-Promotion GmbH mit.

shz.de von
28. Mai 2013, 01:45 Uhr

Hamburg (dpa) - Profiboxer Felix Sturm startet seinen neuen Anlauf auf einen WM-Titel am 6. Juli in der Dortmunder Westfalenhalle gegen den ungeschlagenen Predrag Radosevic (28) aus Montenegro. Das teilte die Sturm Box-Promotion GmbH mit.

«Wenn ich Radosevic schlage, bin ich Pflichtherausforderer der IBF und kann mir den Titel von Daniel Geale zurückholen», sagte der 34 Jahre alte Mittelgewichtler. Sturm hatte seinen Titel als WBA-Superchampion am 1. September 2012 nach einer Punktniederlage gegen den Australier Geale verloren.

Die zweite Niederlage nacheinander kassierte Sturm am 1. Februar in Düsseldorf in einer WM-Ausscheidung gegen den Australier Sam Soliman. Der anschließende Dopingtest im Kölner Labor war bei Soliman jedoch positiv ausgefallen. Daraufhin wurde ihm der Sieg aberkannt. Der Bund Deutscher Berufsboxer (BDB) sperrte den Australier für neun Monate.

Kampfbilanz Sturm

Kampfbilanz Radosevic

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen