zur Navigation springen

Duell zwischen Mayweather Jr. und Alvarez im September

vom

Las Vegas (dpa) - Der seit 44 Kämpfen ungeschlagene Weltmeister Floyd Mayweather Jr. steigt am 14. September gegen den mexikanischen Box-Star Canelo Alvarez in den Ring. Das Duell der Champions steigt in Las Vegas.

shz.de von
erstellt am 30.Mai.2013 | 09:11 Uhr

Las Vegas (dpa) - Der seit 44 Kämpfen ungeschlagene Weltmeister Floyd Mayweather Jr. steigt am 14. September gegen den mexikanischen Box-Star Canelo Alvarez in den Ring. Das Duell der Champions steigt in Las Vegas.

«Ich gebe den Fans, was sie wollen», twitterte der 36-Jährige. Der Kampf wird in der Gewichtsklasse bis 152 Pfund (69 Kilo) steigen.

Auf dem Spiel stehen Mayweathers WBC-Gürtel im Weltergewicht und Junior-Mittelgewicht sowie die WBA- und WBC-Titel von Alvaraz im Super-Weltergewicht. Das berichtete das «Las Vegas Review-Journal».

«Es gibt ein Sprichwort, wonach Du geduldig sein musst, wenn Du ein erfolgreicher Jäger sein willst. Ich bin sehr geduldig gewesen und nun kriege ich den Kampf, den ich wollte», sagte der 22 Jahre alte Alvarez. 30 seiner 42 Siege erzielte er durch K.o..

Mayweather Jr. hatte sich Anfang Mai nach einjähriger Pause erfolgreich im Ring zurückgemeldet und seinen WBC-WM-Gürtel gegen Landsmann Robert Guerrero. Im vergangenen Jahr hatte er 63 Tage im Gefängnis gesessen. Er war Ende Dezember 2011 von einem Gericht in Las Vegas für schuldig befunden worden, die Mutter seiner Kinder attackiert zu haben. Der Boxer war vom Gericht zu einer dreimonatigen Haftstrafe verurteilt, wegen guter Führung im August 2012 aber vorzeitig entlassen worden.

Twitter Mayweather Jr.

Kampfbilanz Mayweather Jr.

Bericht Las Vegas Review-Journal

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen