Nachrichtenüberblick : dpa-Nachrichtenüberblick Sport

DFB-Team mit U-Bahn nach Wembley - Alle 19 Spieler dabei

shz.de von
18. November 2013, 22:35 Uhr

London (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat am Montagabend das Wembleystadion getestet. Beim Abschlusstraining der DFB-Auswahl in der Londoner Kultstätte waren alle 19 Spieler dabei, die Bundestrainer Joachim Löw für den Klassiker am Dienstag (21.00 Uhr/ARD) zur Verfügung hat. Das Team war mit der U-Bahn zum Traing gefahren. Löw wird im Vergleich zum jüngsten 1:1 in Italien seine Startelf voraussichtlich gleich auf acht Positionen umstellen. Die Übungseinheit vor dem Länderspiel-Abschluss 2013 war nur die ersten 15 Minuten für die Medien geöffnet. Der Feinschliff der Vorbereitung lief geheim.

Werner Spinner bleibt Präsident des 1. FC Köln

Köln (dpa) - Werner Spinner bleibt Präsident des 1. FC Köln. Das 65 Jahre alte ehemalige Vorstandsmitglied der Bayer AG wurde am Montag auf der Mitgliederversammlung des Fußball-Zweitligisten mit großer Mehrheit in seinem Amt bestätigt. Auch die Vizepräsidenten Harald Schumacher und Markus Ritterbach gehören nach deutlichen Voten der anwesenden Mitglieder in der Lanxess-Arena für weitere drei Jahre zum Vorstand. Der 65-jährige Spinner hatte im April 2012 nach einer Übergangszeit die Nachfolge von Wolfgang Overath übernommen, der vorzeitig zurückgetreten war.

Werder macht abermals Verlust: 7,9 Millionen Euro

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen steckt weiter in der Verlustzone - hat das Minus in der Spielzeit 2012/13 aber reduzieren können. Die SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA kam bei einem Umsatz von 87,9 Millionen Euro auf ein Nachsteuerergebnis von minus 7,9 Millionen Euro. Diese Zahlen veröffentlichte der Club am Montag. Auch im kommenden Jahr rechnet der neue Vorsitzende der Geschäftsführung, Klaus Filbry, mit einem Minus. Zumindest sagte er der «Bild»-Zeitung (Montag): «In zwei Jahren möchten wir eine schwarze Null schreiben.»

Real Madrid verpflichtet für verletzten Khedira keinen Ersatz

Madrid (dpa) - Real Madrid wird für den verletzten Sami Khedira keinen Ersatz verpflichtet. «Mit einer solchen Möglichkeit befassen wir uns nicht», sagte der Trainer des spanischen Fußballrekordmeisters, Carlo Ancelotti, am Montag in Madrid. «Khedira ist für uns ein sehr wichtiger Spieler, vor allem für das Gleichgewicht in der Mannschaft.»

Weltcup-Auftakt: Biathlon-Staffel mit Henkel und Peiffer

Östersund (dpa) - Mit der zweimaligen Olympiasiegerin Andrea Henkel, Franziska Hildebrand, Florian Graf und dem ehemaligen Sprint-Weltmeister Arnd Peiffer bestreitet die deutsche Mixed-Staffel der Biathleten das erste Weltcuprennen im Olympia-Winter. «So, es ist offiziell. Wenn ich gesundbleibe, darf ich gleich mal am Sonntag in der Mixed-Staffel zur Weltcup-Saisoneröffnung in Östersund zusammen mit Andrea, Franziska und Arnd ran», teilte Graf am Montag mit. Das erste Saisonrennen in Schweden wird um 15.30 Uhr (ARD und Eurosport) gestartet.

Viktoria-Pilsen-Coach Vrba wird neuer tschechischer Nationaltrainer

Prag (dpa) - Pavel Vrba hört überraschend als Coach des westböhmischen Erstligisten FC Viktoria Pilsen auf und wird neuer tschechischer Fußball-Nationaltrainer. «Das stimmt zu hundert Prozent», teilte ein Sprecher des nationalen Fußballverbands am Montag in Prag mit. Zum 15. Dezember gehen Vrba und Viktoria Pilsen demnach auseinander.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen