zur Navigation springen

Nachrichtenüberblick : dpa-Nachrichtenüberblick Sport

vom

Vettel holt Pole Position in Indien - Rosberg Zweiter

Greater Noida (dpa) - Sebastian Vettel hat sich die Pole Position für den Großen Preis von Indien gesichert. Der Formel-1-Weltmeister ließ die Konkurrenz am Samstag in der Qualifikation klar hinter sich und geht damit von Startplatz eins in das Rennen am Sonntag. Es war Vettels siebte Pole in dieser Saison. Zweiter wurde Mercedes-Fahrer Nico Rosberg, auf Rang drei fuhr dessen Silberpfeil-Teamkollege Lewis Hamilton. Nico Hülkenberg landete in seinem Sauber auf Rang sieben direkt vor Ferrari-Star Fernando Alonso. Selbst bei einem Sieg des Spaniers am Sonntag würde Vettel Rang fünf zum vorzeitigen Gewinn seines vierten WM-Titels in Serie genügen.

Rebensburg auf Platz drei beim Weltcup-Auftakt in die Olympia-Saison

Sölden (dpa) - Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg hat den Olympia-Winter mit Rang drei beim Weltcup-Auftakt in Sölden eröffnet. Im ersten Riesenslalom der Saison war die 24-Jährige am Samstag 1,28 Sekunden langsamer als Siegerin Lara Gut aus der Schweiz. Auch Kathrin Zettel (Österreich) auf Platz zwei war schneller als die Olympiasiegerin. Mit dem Podestplatz am Rettenbachgletscher erfüllte Rebensburg zudem als erste Deutsche die Qualifikationsnorm für die Winterspiele in Sotschi. Für Veronique Hronek reichte es mit Platz elf zur halben Norm. Doppel-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch war im ersten Durchgang gestürzt. Simona Hösl schied ebenfalls aus, Barbara Wirth verpasste das Finale der besten 30.

Stefan Bradl beim Comeback in Japan auf Startplatz acht

Motegi/Japan (dpa) - Stefan Bradl hat sich mit Startplatz acht beim Motorrad-Grand-Prix von Japan eindrucksvoll zurückgemeldet. Knapp zwei Wochen nach seinem Knöchelbruch und anschließender Operation zeigte der 23-jährige Honda-Pilot am Samstag in Motegi bei strömendem Regen im Training der MotoGP-Klasse eine starke Leistung. Die Pole-Position sicherte sich der Spanier Jorge Lorenzo vor seinem Landsmann Marc Marquez, der weiterhin die WM-Wertung anführt. Auf Rang drei folgt Nicky Hayden aus den USA.

Timo Boll erreicht Weltcup-Viertelfinale ohne Satzverlust

Verviers (dpa) - Timo Boll hat das Viertelfinale beim Tischtennis-Weltcup in Belgien ohne Satzverlust erreicht. Der zweimalige Sieger von 2002 und 2005 gewann am Samstag in Verviers auch sein zweites Gruppenspiel gegen Marcos Freitas aus Portugal mit 4:0. Allerdings musste der Rekord-Europameister in drei Durchgängen in die Verlängerung. Der 32 Jahre alte Linkshänder bewies beim 14:12, 17:15, 11:5, 13:11 Nervenstärke und zeigte sich für das K.o.-Spiel in der Runde der letzten Acht am Abend gut vorbereitet.

Zwei deutsche Beach-Volleyball-Teams im Halbfinale des Grand Slams

Xiamen (dpa) - Gleich zwei deutsche Beach-Volleyball-Teams haben sich für das Halbfinale des letzten Grand Slams dieses Jahres qualifiziert. Katrin Holtwick und Ilka Semmler aus Berlin setzten sich am Samstag im chinesischen Xiamen gegen die Russinnen Jewgenia Ukolowa und Maria Prokopewa sicher mit 2:0 durch. Die deutschen Meisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst aus Berlin und Essen gewannen ihr Viertelfinale gegen Maria Antonelli und Agatha Bednarczuk aus Brasilien mit 2:1. Die Vorschlussrunde und das Endspiel finden an diesem Sonntag statt. Bisher hat noch nie ein deutsches Frauen-Duo bei einem Grand-Slam-Turnier gewonnen.

Anja Huber und Frank Rommel deutsche Meister im Skeleton

Königssee (dpa) - Die Olympia-Dritte Anja Huber vom RC Berchtesgaden und Frank Rommel vom ThSV Eisenach haben die deutschen Meistertitel im Skeleton gewonnen. Die Weltmeisterin von 2008 setzte sich am Samstag auf ihrer Heimbahn am Königssee vor Katharina Heinz von der RSG Hochsauerland durch. Dritte wurde die zweimalige Weltmeisterin Marion Thees aus Friedrichroda. Bei den Männern verwies Rommel Kilian von Schleinitz vom Königssee auf Rang zwei. Auf Platz drei kam der Suhler Pilot David Lingmann.

Ehrhoff gewinnt mit Buffalo Sabres Eishockey-Duell mit Florida

Sunrise (dpa) - Christian Ehrhoff hat mit den Buffalo Sabres in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL das Duell mit den Florida Panthers und Marcel Goc gewonnen. Buffalo setzte sich in dem Auswärtsspiel am Freitag (Ortszeit) nach einem Rückstand noch mit 3:1 durch. Verteidiger Ehrhoff bereitete den zweiten Treffer seines Teams von Steve Ott vor und stand 20:19 Minuten auf dem Eis. Buffalo konnte sich auch bei seinem Torhüter Jhonas Enroth bedanken, der 44 Schüsse abwehrte. Die Sabres bleiben trotz des Sieges hinter Florida auf dem letzten Platz der Atlantic Division. Stürmer Goc spielte bei den Panthers 15:34 Minuten.

Eisschnellläuferin Hesse gewinnt deutschen Titel über 1000 Meter

Inzell (dpa) - Judith Hesse hat bei den deutschen Eisschnelllauf-Meisterschaften in Inzell den Titel über 1000 Meter gewonnen und damit die Serie von Monique Angermüller beendet. Hesse war 0,25 Sekunden schneller als Angermüller, die zuletzt viermal in Serie den Titel über diese Distanz geholt hatte.

zur Startseite

von
erstellt am 26.Okt.2013 | 16:21 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen