zur Navigation springen

Nachrichtenüberblick : dpa-Nachrichtenüberblick Sport

vom

Vettel fährt in Südkorea zur Pole Position

Yeongam (dpa) - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat sich die Pole Position für den Großen Preis von Südkorea gesichert. Der WM-Spitzenreiter verwies am Samstag bei der Qualifikation in Yeongam Mercedes-Pilot Lewis Hamilton auf Platz zwei. Dritter wurde Mark Webber im zweiten Red Bull, der Australier wird aber wegen mehrerer Verwarnungen um zehn Startplätze zurückversetzt. Für Vettel ist es bereits die sechste Pole Position dieser Saison. Silberpfeil-Pilot Nico Rosberg startet am Sonntag als Vierter vor dem WM-Zweiten Fernando Alonso im Ferrari.

Köln trotz zwei verschossener Elfmeter Tabellenführer der 2. Liga

Karlsruhe (dpa) - Der 1. FC Köln hat die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga übernommen. Miso Brecko traf in der Schlussminute zum 2:1 beim Karlsruher SC, nachdem die Gäste zuvor viermal das Aluminium getroffen hatten, darunter sogar zweimal vom Elfmeterpunkt. Die Führung für die kämpferisch starken Karlsruher hatte Koen van der Biezen in der 52. Minute erzielt. Patrick Helmes glich für die spielerisch überlegenen Kölner in der 59. Minute aus. Dynamo Dresden schaffte am 10. Spieltag mit dem 2:0 gegen den VfR Aalen den ersten Saisonsieg. Mohamed Aoudia und Marco Hartmann waren schon in der ersten Halbzeit erfolgreich.

96-Stürmer Ya Konan fällt mit Sprunggelenkverletzung lange aus

Hannover (dpa) - Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss die nächsten Wochen auf Didier Ya Konan verzichten. Der Stürmer erlitt am Freitag beim 1:1 gegen Hertha BSC eine schwere Sprunggelenksverletzung am linken Bein. Eine MRT-Untersuchung am Samstag bestätigte nach Vereinsangaben, dass auch die Syndesmose in Mitleidenschaft gezogen wurde. Ya Konan soll daher in den kommenden Tagen operiert werden.

Tischtennis-Damen haben EM-Bronze sicher: 3:0 gegen Österreich

Schwechat (dpa) - Erstmals seit 2007 haben Deutschlands Tischtennis-Damen wieder eine EM-Medaille gewonnen. Das neu formierte Team von Bundestrainerin Jie Schöpp setzte sich am Samstag in Schwechat im Viertelfinale klar mit 3:0 gegen Gastgeber Österreich durch. Im Halbfinale gegen Weißrussland oder Tschechien winkt am Sonntag die zehnte Endspiel-Teilnahme in der EM-Historie. Bronze hat die stark aufspielende Auswahl des Deutschen Tischtennis-Bundes in jedem Fall sicher.

Hambüchen verpasst zweite WM-Medaille: Siebter am Boden

Antwerpen (dpa) - Fabian Hambüchen hat bei den Turn-Weltmeisterschaften in Antwerpen seine zweite Medaille verpasst. Trotz sauber geturnter Übung kam der 25-Jährige am Samstag am Boden auf den siebten Platz. Überlegener Weltmeister wurde der 17-jährige Japaner Kenzo Shirai vor Jacob Dalton aus den USA. Titelverteidiger Kohei Uchimura aus Japan, der sich zwei Tage zuvor die Mehrkampfkrone aufgesetzt hatte, wurde diesmal Dritter.

Nadal kehrt an die Spitze der Tennis-Weltrangliste zurück

Peking (dpa) - Rafael Nadal kehrt in der kommenden Woche an die Spitze der Tennis-Weltrangliste zurück. Der Spanier erreichte am Samstag durch einen Aufgabesieg über Tomas Berdych aus Tschechien das Finale beim ATP-Turnier in Peking und verdrängt damit den Serben Novak Djokovic von der Spitze des ATP-Rankings. Nadal profitierte im Halbfinale beim Stande von 4:2 im ersten Satz von der verletzungsbedingten Aufgabe seines Gegners. Djokovic zog danach durch ein 6:4, 6:2 über den Franzosen Richard Gasquet ins Finale ein. Bei den Damen bestreiten die Weltranglisten-Erste Serena Williams aus den USA und die Serbin Jelena Jankovic das Endspiel.

ALBA Berlin und Bonn treffen im Basketball-Eurocup aufeinander

Barcelona/Berlin (dpa) - In der Vorrunde des Basketball-Eurocups kommt es in Gruppe D zum Duell der Bundesligisten ALBA Berlin und Telekom Baskets Bonn. Das ergab die Auslosung am Samstag in Barcelona. Insgesamt spielen 48 Teams in acht Staffeln mit je sechs Teams in dem international zweitrangigen Wettbewerb. Die ersten drei Teams jeder Gruppe erreichen das Achtelfinale. Die jeweils zehn Vorrundenspiele finden vom 15. Oktober bis zum 18. Dezember statt. Weitere deutsche Teilnehmer sind ratiopharm Ulm, die Artland Dragons und die EWE Baskets Oldenburg.

Russischer Leichtathletik-Verband sperrt Europameisterin Golowkina

Berlin (dpa) - 5000-Meter-Europameisterin Olga Golowkina ist wegen Dopings für zwei Jahre vom russischen Leichtathletik-Verband gesperrt worden. Wie die russische Nachrichtenagentur Ria Nowosti am Samstag weiter berichtete, sei die 26-Jährige bei einer Trainingskontrolle am 16. Juli positiv auf ein anaboles Steroid getestet worden. Golowkina darf erst wieder am 1. August 2015 starten und kann damit ihren 2012 in Helsinki gewonnenen EM-Titel nicht verteidigen.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Okt.2013 | 16:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen