zur Navigation springen

Nachrichtenüberblick : dpa-Nachrichtenüberblick Sport

vom

Dortmund verteidigt Tabellenführung - Spitzen-Trio setzt sich ab

shz.de von
erstellt am 29.Sep.2013 | 08:49 Uhr

Berlin (dpa) - Borussia Dortmund hat die Führung am 7. Spieltag der Fußball-Bundesliga vor dem weiterhin punktgleichen Titelverteidiger FC Bayern behauptet. Die Dortmunder fertigten am Samstag vor heimischer Kulisse den Tabellenvorletzten SC Freiburg mit 5:0 ab. Die Münchner bezwangen den angereisten VfL Wolfsburg mit etwas mehr Mühe 1:0. Beide Teams bleiben damit als einzige Mannschaften unbesiegt und haben jeweils 19 Punkte auf dem Konto. Rang drei festigte Bayer 04 Leverkusen (18) mit einem 2:0-Sieg über Hannover 96. Die Niedersachsen (12) mussten auf Platz vier den Kontakt zum Führungstrio abreißen lassen.

Arsenal gewinnt in Swansea 2:1 - ManUnited blamiert sich

London (dpa) - Der FC Arsenal hat die Tabellenführung in der englischen Premier League ausgebaut. Der Club der drei deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil, Per Mertesacker und Lukas Podolski gewann am Samstagabend bei Swansea City 2:1 (0:0). Den ersten Treffer erzielte der 18-jährige Deutsch-Ivorer Serge Gnabry in der 58. Spielminute. Es war sein erstes Liga-Tor für die Gunners in seinem zweiten Spiel von Beginn an. Dagegen rutschte Titelverteidiger Manchester United mit der ersten Heimniederlage gegen West Bromwich Albion seit fast 35 Jahren noch tiefer in die Krise. Die Mannschaft des neuen Trainers David Moyes verlor 1:2 (0:0).

Messi verletzt raus nach 223. Liga-Tor - Startrekord für Barcelona

Almería (dpa) - Der FC Barcelona hat den Startrekord von sieben Siegen in den ersten sieben Spielen perfekt gemacht. Allerdings müssen die Katalanen vor dem Champions-League-Spiel an diesem Dienstag bei Celtic Glasgow um den Einsatz ihrer Superstars Lionel Messi bangen. Der Weltfußballer verletzte sich am Samstag beim 2:0 (1:0)-Auswärtssieg gegen Aufsteiger UD Almería. Nur acht Minuten nach seinem Führungstor (20.) musste Messi den Platz wegen einer Muskelverletzung im rechten Oberschenkel verlassen. Das zweite Tor für den Titelverteidiger und Tabellenführer in der spanischen Meisterschaft mit der makellosen Ausbeute von 21 Punkten erzielte Adriano nach der Pause (56.).

Golfprofi Kaymer auf Rang zwei - Chance auf elften Europa-Sieg

St. Andrews (dpa) - Deutschlands Golfstar Martin Kaymer hat große Chancen auf seinen elften Turnier-Erfolg auf der European Tour. Der 28-Jährige aus Mettmann lag vor der Schlussrunde bei der Alfred Dunhill Links Championship in Schottland gemeinsam mit fünf anderen Profis auf dem geteilten zweiten Platz. Der ehemalige Weltranglistenerste spielte am Samstag eine 63er Runde auf dem Old Course von St. Andrews und hat mit insgesamt 198 Schlägen nur zwei Versuche mehr als Spitzenreiter Peter Uihlein aus den USA (196).

Niederländerin Vos holt überlegen WM-Titel - BDR ohne Medaille

Florenz (dpa) - Die Topfavoritin und Titelverteidigerin Marianne Vos hat sich die Goldmedaille im WM-Straßenrennen der Frauen gesichert. Die 26 Jahre alte Olympiasiegerin aus den Niederlanden siegte am Samstag in Florenz nach 140,5 Kilometern im Alleingang mit rund 15 Sekunden Vorsprung vor der Schwedin Emma Johansson. Dritte wurde die Italiener Rosella Ratto. Beste Fahrerin aus dem deutschen Sextett war die Münchnerin Claudia Häusler auf Rang zwölf.

Russland und Italien stehen im Finale der Volleyball-EM

Kopenhagen (dpa) - Olympiasieger Russland und Italien bestreiten an diesem Sonntag (18.00 Uhr) das Finale der Volleyball-Europameisterschaft in Dänemark und Polen. Italien, der Vize-Europameister von 2011, besiegte den Olympia-Vierten Bulgarien am Samstag im zweiten Halbfinale mit 3:1 (19:25, 25:22, 25:15, 25:22). Zuvor hatte sich Russland in der Parken Arena von Kopenhagen mit 3:1 (25:19,24:26,25:23,25:15) gegen EM-Titelverteidiger Serbien durchgesetzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen