zur Navigation springen

Nachrichtenüberblick : dpa-Nachrichtenüberblick Sport

vom

Frankfurt startet mit 3:0 gegen Bordeaux in Europa League

shz.de von
erstellt am 19.Sep.2013 | 16:09 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt ist mit einem souveränen Heimsieg auf die internationale Fußball-Bühne zurückgekehrt. Durch Tore von Vaclav Kadlec (4. Minute), Marco Russ (16.) und Constant Djakpa (52.) gewannen die Hessen am Donnerstag bei ihrem Europa-League-Comeback nach fast sieben Jahren 3:0 (2:0) gegen Girondins Bordeaux. Im nächsten Spiel am 3. Oktober bei APOEL Nikosia kann die Mannschaft von Trainer Armin Veh schon einen großen Schritt in Richtung Zwischenrunde machen. Bei Girondins sah Lucas Orban in der 62. Minute die Rote Karte wegen einer Notbremse.

2:2 gegen Liberec: Freiburg verschenkt Sieg in Europa League

Freiburg (dpa) - Der SC Freiburg hat beim Start in die Gruppenphase der Europa League einen Sieg verschenkt. Die in der Fußball-Bundesliga noch sieglosen Breisgauer kamen am Donnerstag in ihrem ersten Vorrundenspiel gegen den tschechischen Vertreter Slovan Liberec trotz einer 2:0-Halbzeitführung nicht über ein 2:2 hinaus. Julian Schuster (23 Minute/Foulelfmeter) und Admir Mehmedi (35.) brachten den Sportclub in Führung, ehe Wladislaw Kalitwinzew (67.) und Michael Rabusic (74.) für Liberec erfolgreich waren. Die Freiburger, die 13 Minuten vor dem Ende Karim Guede durch die Gelb-Rote Karte verloren, bestreiten ihre zweite Partie der Gruppe H am 3. Oktober beim FC Sevilla.

Litauen erreicht Halbfinale bei Basketball-EM - Italien scheitert

Ljubljana (dpa) - Litauen hat erstmals seit 2007 wieder das Halbfinale bei der Basketball-EM erreicht und damit die Qualifikation für die WM 2014 geschafft. Der dreimalige Europameister setzte sich am Donnerstag in Ljubljana in einer lange Zeit ausgeglichenen Partie gegen Italien mit 81:77 (40:39) durch und trifft nun am Freitag auf Kroatien, das die Ukraine bezwang. Beste Werfer bei den Litauern waren Aufbauspieler Mantas Kalnietis und Renaldas Seibutis mit jeweils 17 Zählern. Für die Italiener erzielte NBA-Star Marco Belinelli 22 Punkte.

DFB-Generalsekretär Sandrock: 32 Bewerbungen für EM 2020

Hamburg (dpa) - Für die Fußball-Europameisterschaft 2020 in 13 Ländern liegen nach Angaben von DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock insgesamt 32 Bewerbungen vor. Diese Zahl nannte der Funktionär einen Tag vor dem UEFA-Kongress in Dubrovnik, auf dem der europäische Dachverband die Bewerberzahlen offiziell verkünden will, am Donnerstag beim Sponsors Sports Venue Summit 2013 in Hamburg. Es seien «viel mehr, als ich persönlich gedacht habe und wohl auch mancher bei der UEFA», kommentierte Sandrock die hohe Anzahl an Bewerbungen.

Karriereende für Ex-Nationalspieler Odonkor - Knieprobleme

Verl (dpa) - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler David Odonkor beendet aus Gesundheitsgründen seine aktive Karriere. «Meine Familie und ich haben beschlossen, dass ich nicht mehr spiele, sondern Trainer werde», sagte der 29-Jährige der «Neuen Westfälischen». Der 16-fache Nationalspieler hatte nach der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland immer wieder große Probleme mit seinem Knie. «Die Gesundheit geht vor. Ich möchte meine Tochter später nicht am Stock oder humpelnd von der Schule abholen», sagte er der «Süddeutschen Zeitung».

Ein Spiel Sperre für Dortmunder Keeper Weidenfeller

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund muss im kommenden Champions-League-Spiel am 1. Oktober gegen Olympique Marseille auf Roman Weidenfeller verzichten. Wie der Fußball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, wurde der Torhüter nach seinem Platzverweis im ersten Gruppenspiel der Königsklasse beim SSC Neapel (1:2) für eine Partie gesperrt. Er hatte nach einem Handspiel außerhalb des Strafraums die Rote Karte gesehen.

Medien: Investor steigt bei Traditionsclub Inter Mailand ein

Mailand/Paris (dpa) - Ein indonesischer Investor übernimmt Medienberichten zufolge 70 Prozent der Anteile an dem italienischen Fußballclub Inter Mailand. Präsident Massimo Moratti und der Millionenerbe Erick Thohir einigten sich am Donnerstag bei einem Treffen in Paris auf den Verkauf, wie italienische Medien berichteten. Die Verträge sollen in der kommenden Woche unterzeichnet werden. Eine offizielle Bestätigung des Clubs gab es zunächst nicht.

DOSB-Spitzenverbände für langfristige Lösung im Präsidentenamt

Frankfurt/Main (dpa) - Die Spitzenverbände im DOSB haben sich bei der Nachfolge des neuen IOC-Chefs Thomas Bach klar gegen einen Übergangspräsidenten ausgesprochen. Man sei «einvernehmlich der Auffassung, dass die künftige Präsidentin bzw. der künftige Präsident eine klare Perspektive auch für die sich anschließende volle Legislaturperiode haben sollte», teilte Rainer Brechtken, Chef des Deutschen Turnerbundes, am Donnerstag nach einem Treffen der Spitzenverbände in Frankfurt/Main mit. Am 7. Dezember soll der neue Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes gewählt werden.

Wimbledonsieger Murray lässt sich am Rücken operieren

London (dpa) - Wimbledonsieger Andy Murray wird sich einer Rückenoperation unterziehen und voraussichtlich für den Rest des Jahres ausfallen. Murrays Ziel sei es, «für die neue Saison wieder vollständig fit zu werden», teilte das Management des 26 Jahre alten Tennisprofis aus Schottland am Donnerstag mit. Der Weltranglisten-Dritte hatte in diesem Jahr bereits seine Teilnahme an den French Open wegen Rückenproblemen abgesagt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen