zur Navigation springen

Nachrichtenüberblick : dpa-Nachrichtenüberblick Sport

vom

Titelverteidiger Bayern startet mit 3:0 gegen Moskau

München (dpa) - Titelverteidiger Bayern München ist mit einem souveränen Heimsieg in die neue Champions-League-Saison gestartet. Gegen ZSKA Moskau kam der deutsche Fußball-Rekordmeister am Dienstagabend zu einem lockeren 3:0 (2:0)-Erfolg. David Alaba (4. Minute), Mario Mandzukic (41.) und Arjen Robben (68.) sorgten vor 68 000 Zuschauern in der ausverkauften Arena in München für den nie gefährdeten Sieg gegen den russischen Meister. Nach dem zehnten Auftaktsieg nacheinander in der Königsklasse kann der Triplesieger am 2. Oktober beim ebenfalls erfolgreichen Topteam von Manchester City einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale machen.

Leverkusen verliert bei Champions-League-Rückkehr in Manchester

Manchester (dpa) - Bayer Leverkusen ist mit einer Niederlage in die Champions League zurückgekehrt. Die Werkself verlor am Dienstag beim englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United mit 2:4 (0:1). Die beiden Stürmerstars Wayne Rooney (22. und 70. Minute) und Robin van Persie (59.) sowie Antonio Valencia (79.) schossen den verdienten Sieg für den zweimaligen Champions-League-Sieger heraus. Den zwischenzeitlichen Ausgleich vor 75 811 Zuschauern in Old Trafford erzielte Bayer-Kapitän Simon Rolfes (54.), außerdem traf Ömer Toprak (88.) für die Gäste aus Leverkusen.

Kompletter Renntag bei America's Cup abgesagt

San Francisco (dpa) - Im 34. Duell um den America's Cup hat die Wettfahrtleitung erstmals einen kompletten Renntag absagen müssen. Der Wind hatte am Dienstag das zulässige Limit von 21,3 Knoten überschritten und keinen Start zugelassen. Die in Abhängigkeit von der Stärke des Stroms täglich neu festgelegten Windgrenzen waren nach dem tödlichen Trainingsunfall des britischen Olympiasiegers Andrew Simpson aus Sicherheitsgründen noch einmal herabgesetzt worden. Das Match um den Cup wird an diesem Mittwoch mit den Rennen elf und zwölf fortgesetzt. Herausforderer Emirates Team New Zealand führt 7:1.

HSV-Investor Kühne begrüßt Aus von Fink und will Magath-Rückkehr

Hamburg (dpa) - Der milliardenschwere Investor Klaus-Michael Kühne hat die Freistellung von Trainer Thorsten Fink beim Hamburger SV begrüßt und erneut Felix Magath in Verbindung mit Bernd Hollerbach ins Gespräch gebracht. «Ich bin nicht überrascht und halte es auch für richtig. Es war überfällig, es kann nur besser werden», sagte Kühne dem TV-Sender Sky Sport News HD. Eine Lösung hat der Dauerkritiker der Hamburger Vereinsführung auch schon parat. Sein Kandidat sei weiter Felix Magath in Kombination mit Hollerbach als Trainer, sagte Kühne dem Internetportal «Sport1.de».

Real, Paris St. Germain und Man City starten mit klaren Siegen

Istanbul/Piräus (dpa) - Die millionenschweren Investitionen von Real Madrid, Paris St. Germain und Manchester City haben sich zum Start der Fußball-Champions-League bezahlt gemacht. Der spanische Rekordmeister Madrid gewann sein Auftaktspiel beim türkischen Titelträger Galatasaray Istanbul mit 6:1 (1:0) auch dank eines Hattricks von Superstar Cristiano Ronaldo in der zweiten Halbzeit. Ähnlich deutlich siegten PSG 4:1 (1:1) bei Olympiakos Piräus und Manchester City, das sich bei Viktoria Pilsen 3:0 (0:0) durchsetzte.

Deutsche Volleyballer gewinnen letzten EM-Test gegen Italien

Dessau (dpa) - Die deutschen Volleyballer haben eine erfolgreiche EM-Generalprobe gefeiert. Drei Tage vor Beginn der Europameisterschaft in Polen und Dänemark gewann die Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen am Dienstag in Dessau ihr letztes Testspiel gegen Italien überraschend deutlich mit 3:0 (29:27, 25:22, 25:18). Bei der EM vom 20. bis 29. September trifft die deutsche Mannschaft bereits in der Vorrunde auf schwere Gegner. Zum Auftakt geht es am Freitag im polnischen Gdynia gegen Olympiasieger Russland, am Samstag und Sonntag warten der Weltranglisten-Neunte Bulgarien sowie Tschechien (beide 15.00 Uhr/alle Spiele live auf Sport1).

Özil und Mertesacker fit für Arsenal-Spiel in Marseille

London (dpa) - Mesut Özil hat für sein Champions-League-Debüt im Trikot des FC Arsenal Grünes Licht von der medizinischen Abteilung erhalten. Den deutschen Fußball-Nationalspieler hatten zuletzt muskuläre Probleme geplagt, er sei jedoch fit für das Gastspiel bei Olympique Marseille am Mittwoch, teilten die Londoner mit. Auch Per Mertesacker, der am Wochenende erkrankt pausieren musste, kann demnach wieder mitwirken. Ebenfalls einsatzfähig ist der französische Nationalspieler Olivier Giroud. Dagegen fehlt Lukas Podolski dem Gruppengegner von Borussia Dortmund wegen seines Muskelbündelrisses noch länger.

Europameisterinnen Cramer und Mittag fallen gegen Russland aus

Düsseldorf (dpa) - Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft muss im ersten Länderspiel nach dem EM-Titelgewinn in Schweden auf Jennifer Cramer und Anja Mittag verzichten. Sowohl die Außenverteidigerin vom 1. FFC Turbine Potsdam als auch die Angreiferin von LdB FC Malmö fehlen im WM-Qualifikationsspiel am kommenden Samstag (15.00 Uhr/ZDF) in Cottbus gegen Russland. Bei Mittag wurde eine Fraktur des kleinen Fingers an der rechten Hand festgestellt. Der Einsatz der 20-jährigen Cramer ist wegen einer Flüssigkeitsansammlung im Oberschenkelknochen des Kniegelenkes nicht möglich, teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit.

Bradley Wiggins für WM-Duell gegen Tony Martin gerüstet

Knowsley (dpa) - Der britische Olympiasieger Bradley Wiggins befindet sich fünf Tage vor dem Start der Straßenrad-WM in Florenz in sehr guter Form. Der Sieger der Tour de France von 2012 gewann am Dienstag bei der Großbritannien-Rundfahrt das 16 Kilometer lange Einzelzeitfahren und übernahm die Gesamtführung vom Deutschen Gerald Ciolek, der die zweite Etappe am Vortag noch gewonnen hatte. Der 33 Jahre alte Wiggins, der am Montag bei Regenwetter und einem Tempo von 60 Kilometer gestürzt war, aber unverletzt blieb, gilt bei der WM im Einzelzeitfahren am 25. September als großer Rivale des Titelverteidigers Tony Martin.

Ryder Cup 2024 im US-Bundesstaat New York

New York (dpa) - Der Ryder Cup findet 2024 auf dem gefürchteten Bethpage Black Kurs in Farmingdale im US-Bundesstaat New York statt. Das teilte der Verband PGA of America am Dienstag mit. Bei dem Team-Wettbewerb messen sich alle zwei Jahre die besten Golfer Amerikas und Europas. Zudem wird das Major-Turnier PGA Championship 2019 in Long Island ausgetragen. Der Kurs ist für seine lauten Fans berüchtigt.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Sep.2013 | 23:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen