zur Navigation springen

Nachrichtenüberblick : dpa-Nachrichtenüberblick Sport

vom

Erster Saisonsieg für HSV und Schalke

shz.de von
erstellt am 01.Sep.2013 | 09:05 Uhr

Berlin (dpa) - Die kriselnden Clubs Hamburger SV und Schalke 04 haben am vierten Spieltag der Fußball-Bundesliga ihren ersten Saisonsieg geholt. Der HSV kam am Samstag gegen den noch punktlosen Aufsteiger Eintracht Braunschweig zu einem 4:0. Schalke siegte beim Debüt von Mailand-Neuzugang Kevin-Prince Boateng gegen Bayer Leverkusen 2:0. Damit verpasste Bayer wie der FSV Mainz 05, der 1:4 bei Hannover 96 verlor, den Sprung an die Tabellenspitze. Den zweiten Saisonsieg sicherten sich Borussia Mönchengladbach, der VfL Wolfsburg und der FC Augsburg. Gladbach siegte gegen Werder Bremen 4:1, Wolfsburg setzte sich mit 2:0 gegen Hertha BSC durch. Augsburg gewann beim 1. FC Nürnberg 1:0.

Mindestens sieben niederländische Profi-Spiele manipuliert

Amsterdam (dpa) - Mindestens sieben Fußballspiele von niederländischen Profimannschaften wurden nach Informationen der deutschen Justiz manipuliert. Niederländische Mannschaften seien bei internationalen Spielen von 2009 bis 2013 benachteiligt worden, sagte der Bochumer Staatsanwalt Andreas Bachmann gegenüber dem niederländischen Fernsehen am Samstag. Weitere vier Spiele seien in den Niederlanden selbst manipuliert worden. Um welche Spiele es sich handelt, wollte der Staatsanwalt nicht sagen.

Schon viermal Gold und viermal Silber für deutsche Kanuten bei WM

Duisburg (dpa) - Die deutschen Kanuten haben bei der Heim-WM in Duisburg bereits am ersten Entscheidungstag mächtig abgeräumt. Max Hoff im Kajak-Einer sowie die Duos Max Rendschmidt/Marcus Groß und Franziska Weber/Tina Dietze jeweils im Kajak-Zweier sicherten den Paddlern von Bundestrainer Reiner Kießler am Samstag die ersten drei Titel in den olympischen Disziplinen. Auch der Canadier-Vierer der Männer paddelte zu Gold. Dazu kommen insgesamt vier Silbermedaillen, zwei davon innerhalb der olympischen Klassen.

Fumic gewinnt Silber im Cross-Country-Rennen bei Mountainbike-WM

Pietermaritzburg (dpa) - Mit Silber im Cross-Country-Rennen der Mountainbike-WM hat Manuel Fumic den bisher größten Erfolg seiner Karriere gefeiert. Der 31 Jahre alte Rad-Profi musste sich am Samstag in Pietermaritzburg nur dem Schweizer Nino Schurter, der zum dritten Mal Weltmeister wurde, geschlagen geben. Am Ende fehlten Fumic in Südafrika sieben Sekunden zum Sieg. Rang drei sicherte sich José Antonio Hermida aus Spanien.

NetApp-Team feiert größten Erfolg: König siegt bei Vuelta-Etappe

Estepona (dpa) - Der deutsche Profi-Radrennstall NetApp-Endura hat den bisher größten Erfolg in seiner Historie verbucht. Auf der achten Etappe der diesjährigen Spanien-Rundfahrt sicherte sich der Tscheche Leopold König aus dem zweitklassigen deutschen Team den Tagessieg. Der 25-Jährige verwies am Samstag auf dem Teilstück von Jerez de la Frontera nach Estepona über 170 Kilometer den Spanier Daniel Moreno und den Iren Nicolas Roche auf die Plätze zwei und drei.

Judoka Peters sichert sich WM-Bronze

Rio de Janeiro (dpa) - Judoka Dimitri Peters hat bei der Weltmeisterschaft in Rio de Janeiro Bronze erkämpft. Der Olympia-Dritte bezwang am Samstag im kleinen Finale den Usbeken Soyib Kurbanov praktisch in letzter Sekunde und sicherte sich erstmals eine Medaille bei Welttitelkämpfen. Damit haben die Athleten des Deutschen Judo-Bundes bei der WM am Zuckerhut bereits vier Medaillen eingeheimst.

Meister Kiel übernimmt Tabellenführung in der Bundesliga

Hamburg (dpa) - Titelverteidiger THW Kiel hat die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga übernommen. Der deutsche Rekordmeister kam am Samstagabend zu einem ungefährdeten 40:25 beim Aufsteiger TV Emsdetten und liegt nach zwei Spieltagen nunmehr dank des besseren Torverhältnisses vor den ebenfalls verlustpunktfreien Vertretungen der SG Flensburg-Handewitt und des TBV Lemgo in Führung. Lemgo gewann gegen den VfL Gummersbach 28:27. Außerdem trennte sich die TSV Hannover-Burgdorf von GWD Minden 27:27.

Deutsche Volleyballer verlieren 0:3 gegen die Niederlande

Vaassen (dpa) - Die deutschen Volleyballer haben das zweite von drei Test-Länderspielen gegen die Niederlande klar verloren. In Vaassen unterlag die Mannschaft von Vital Heynen am Samstagabend mit 0:3. Am Sonntag trifft die DVV-Auswahl in Nieuwegein erneut auf die Niederländer.

Schlechter Start für Martin Kaymer in Boston

Boston (dpa) - Martin Kaymer hat in den ersten beiden Runden des Golfturniers in Boston den entscheidenden Schritt nach vorn im FedExCup verpasst. Beim zweiten von vier Playoff-Events spielte Deutschlands Nummer eins zunächst eine 69er Auftaktrunde auf dem Par-71-Kurs, am Samstag dann eine 72 und rangierte vorerst auf dem geteilten 65. Platz. Der 28-Jährige aus Mettmann muss sich erheblich steigern, damit er sich noch unter die Top 70 schieben kann, die sich für das dritte Playoff-Turnier in Lake Forest qualifizieren.

Haug und Zipf erstmals deutsche Triathlon-Meister

Hannover (dpa) - Die derzeit beste deutsche Triathletin Anne Haug hat sich erstmals einen nationalen Meistertitel gesichert. Die Zweite der laufenden WM-Wertung setzte sich am Samstag in Hannover bei den Titelkämpfen über die Sprintdistanz durch. Die Bayreutherin siegte in 1:02:47 Stunden vor den Saarbrückerinnen Rebecca Robisch und Hanna Philippin. Bei den Männern sicherte sich Jonathan Zipf aus Saarbrücken ebenfalls seinen ersten deutschen Meistertitel.

Deutsche Gymnastinnen erreichen Keulen-Finale bei der WM

Berlin (dpa) - Das deutsche Team hat sich bei den Weltmeisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik für das Keulen-Finale im Mannschaftswettbewerb qualifiziert. In der Vorrunde belegte die Auswahl des Deutschen Turner-Bundes mit 16,400 Punkten am Samstag den siebten Platz. Die besten acht Mannschaften schafften den Sprung in den Endkampf am Sonntag. In der Disziplin drei Bälle und zwei Bänder verpasste die DTB-Auswahl als Elfte mit 15,158 Punkten den Sprung ins Finale.

Skeetschütze Obermeier gewinnt Meistertitel

München (dpa) - Cord Obermeier hat bei den deutschen Meisterschaften der Sportschützen in München-Hochbrück den Titel im Skeet gewonnen. Der Flintenschütze aus Bad Salzuflen verwies am Samstag mit insgesamt 145 Treffern Hubert Stasiak aus Torgau auf Rang zwei. Dritter wurde Frank Cordesmeyer aus Rheine mit 143 getroffenen Scheiben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen