zur Navigation springen

Tischtennis : Die EM-Endspiele der deutschen Tischtennis-Herren

vom

Deutschlands Tischtennis-Herren haben in Schwechat ihren sechsten Titel in Serie gewonnen. Das hatte zuvor nur Rekord-Champion Schweden (14 Titel) von 1964 bis 1974 geschafft. Erstmals fällt die Endspiel-Bilanz positiv aus. In elf Partien gab es sechs Siege und fünf Niederlagen.

Die EM-Endspiele der deutschen Tischtennis-Herren:

Jahr Finalpaarung Ergebnis
1980 (Bern) Schweden - Deutschland 5:4
1990 (Göteborg) Schweden - Deutschland 5:2
2000 (Bremen) Schweden - Deutschland 4:1
2002 (Zagreb) Schweden - Deutschland 3:2
2003 (Courmayeur) Weißrussland - Deutschland 3:1
2007 (Belgrad) Deutschland - Kroatien 3:0
2008 (St. Petersburg) Deutschland - Weißrussland 3:2
2009 (Stuttgart) Deutschland - Dänemark 3:2
2010 (Ostrau) Deutschland - Weißrussland 3:0
2011 (Danzig) Deutschland - Schweden 3:0
2013 (Schwechat) Deutschland - Griechenland 3:1
zur Startseite

von
erstellt am 07.Okt.2013 | 22:46 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen