zur Navigation springen

Turnen : Deutsche Gymnastinnen erreichen Keulen-Finale bei WM

vom

Das deutsche Team hat sich bei den Weltmeisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik für das Keulen-Finale im Mannschaftswettbewerb qualifiziert. In der Vorrunde belegte die Auswahl des Deutschen Turner-Bundes (DTB) mit 16,400 Punkten den siebten Platz.

Die besten acht Mannschaften schafften den Sprung in den Endkampf am Sonntag. In der Disziplin drei Bälle und zwei Bänder verpasste die DTB-Auswahl als Elfte mit 15,158 Punkten den Sprung ins Finale. Den Mehrkampf-Weltmeistertitel aus der Addition aller Vorkampfergebnisse sicherte sich Weißrussland mit 35,708 Punkten. Rang zwei ging an Italien (34,733). Den dritten Platz belegte Russland (34,225). Die deutschen Gymnastinnen kamen mit 31,558 Punkten auf Rang neun. Damit verpassten sie die Vorgabe, unter die besten acht Teams zu gelangen.

zur Startseite

von
erstellt am 31.Aug.2013 | 19:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen